Abholzaktion an der Georgstraße und in Mentzhausen sorgen für Verwunderung in der Bevölkerung

Ortsverein

Die Gemeinde Jade hat an der Georgstraße ca. 5 Hektar (Stint) Bauerwartungsland käuflich erworben. Bereits mehrfach wurde im  Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt darüber beraten wie das Gebiet auszugestalten ist. Die geplante Verkehrsführung bereitet den Ratsmitgliedern erheblich“ Kopfschmerzen“

 

Noch bevor der Bebauungsplan Rechtskraft erlangt hat, wurde nun auf dem ehemaligen Hofgrundstück eine brachiale Baumfällaktion durchgeführt. Die Ortsbildprägende Allee wurde platt gemacht. Mit dem zukünftigen Investor gibt es noch keinen notariell abgeschlossen Kaufvertrag. Die Anlieger der Georgstraße fragen sich: Hat Bürgermeister Henning Kaars das illegale Fällen der Bäume auf einem im Besitz der Gemeinde befindlichen Grundstück widerrechtlich geduldet?

 

Eine ähnliche Aktion hat auf dem Grundstück an der Mentzhauser Schule stattgefunden. Ein benachbarter Anlieger hat dort zahlreiche Bäume gefällt. Anschließend wurden die Baumstämme, 10 bis 12 Raummeter, bei ebay zum Verkauf angeboten. Nachdem die Tat öffentlich wurde, wurde das Angebot aus dem Netz entfernt und das Brennholz bei Seite geschafft. Hat hier die Aufsicht und Kontrolle durch die Verwaltung mit Bürgermeister Kaars versagt?  

 
 

Unsere Standpunkte

Wie ist das Wetter heute?